Sarah - Sophie´s künstlerisches Schaffen bewegt sich im Spannungsverhältnis zwischen zwei Polen.

Die enge Zusammenarbeit mit Auftraggebern und die Kooperation mit KünstlerInnen unterschiedlicher Sparten geben Impulse für die ständige Erweiterung der bildnerischen Formensprache und des handwerklichen Repertoires. Im Spiel mit dem Medium wird die visuelle Zweidimensionalität hinterfragt - so entstehen ganz eigene Bildräume.

 

Eine achtjährige Tanzausbildung in Modern Contemporary Dance prägt die Wahrnehmung des Körpers als Instrument, mit dem Raum erfahren wird. Körperlichkeit stellt eine Ressource für Experiment und Improvisation dar. Dies als Widerspruch zur grundsätzlichen und endgültigen Bewegungslosigkeit der klassischen Malerei schwingt als fruchtbarer Konflikt formgebend in Sarah-Sophies Bildern mit.

© 2020 by Sarah-Sophie Gruber. All Rights Reserved